Hunde im Sommer - tödliche Gefahren

Hunde im Sommer - tödliche Gefahren

Tödliche Gefahren

Auf der Strasse

Asphalt wird im Sommer rasant, extrem heiss und kann zu Verbrennungen an den  Pfoten führen. Ist nicht tödlich, aber extrem schmerzhaft. Ich kann da aus eigenen Erfahrung berichten.

Mein Tipp, gehe am Morgen früh oder einfach barfuss. Wenn es für dich unangenehm wird, suchst du dir einen anderen Weg ;-)

Barfuss

Im kühlen Nass

Wir erkunden mit den Hunden gerne den Bach, aber auch hier laueren gefahren. Bereits bei einer Wassertemperatur von 22º an der Oberfläche, wird es für die Fische sehr stressig und ab ca. 26º tödlich.

Wenn es einige Zeit keinen Niederschlag gegeben hat und das Wasser nur noch spärlich fliesst, wird es für die Fische rasch eng.

Im Auto

Bereits bei 20º Aussentemperatur steigt die Hitze im geschlossenen Auto innerhalb von 30 Minuten auf 36-38º an.

Diese erreicht bereits die Nähe der normalen Körpertemperatur (38-39º) des Hundes. Auf eine Tabelle verzichte ich hier ganz bewusst, denn die hilft auch nicht wirklich.

Hilfsmittel

Es gibt verschiedene Hilfsmittel, die eingesetzt werden können, um die Temperatur im Auto etwas angenehmer zu halten.

 Rettungsdecke

Eine einfache Rettungsdecke (gold/silber Folie) mit der Silberseite zur Sonne über das Auto spannen und unter Magneten oder in den Türen festklemmen. Kofferraum und Scheiben offen lassen, damit die Luft zirkulieren kann.

Es gibt auch Alu-Netzfolien, beide Folien reflektieren bis zu 80% des Sonnenlichtes, was extrem hilft die Temperatur im Auto tiefer zu halten. Messungen haben erstaunlich positive Ergebnisse geliefert.

Alu-Netz

Elektro-Autos

Die sichere Lösung kommt mit den Elektro-Autos. Aber selbst da ist das Auto kein Platz für lange Zeit.

Die Transportbox trägt ja seinen Verwendungszweck bereits im Namen.

Temperatur im Auto

Wasser an Board

Eine Flasche mit frischem Wasser und einen Napf sollte selbstverständlich sein.

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen